Iffert erhält Zweitspielrecht

Iffert erhält Zweitspielrecht

Hannes Iffert vom ThSV Eisenach mit Zweitspielrecht für den HSV Bad Blankenburg
Joern Schlaeger ist zurück beim ThSV

Joern Schlaeger ist zurück beim ThSV

Einstand am Sonntag, 21.01.2018 um 16.00 Uhr beim Punktspiel in der Jahnsporthalle
Iffert erhält Zweitspielrecht
Joern Schlaeger ist zurück beim ThSV
21.02.2017

Viertelfinale im DHB- Amateurpokal


Das Viertelfinale des DHB-Amateurpokal der Männer wird am 26.02.2016 um 16:30 Uhr zwischen dem HSV Bad Blankenburg und dem HC Glauchau/Meerane in der Landessportschule Bad Blankenburg ausgetragen.

Karten werden ausschließlich am Spieltag in der Halle verkauft, es findet kein Kartenvorverkauf statt.

Stationen bis zum Viertelfinale

HC Glauchau/Meerane

21.01.17 SV Langenweddingen - HC Glauchau-Meerane 20:33

HSV Bad Blankenburg

21.01.17 HSG Schaumburg-Nord - HSV Bad Blankenburg 21:29


Der Fahrplan des DHB-Amateur-Pokals im Überblick: 

Viertelfinale: 

Samstag, 25. Februar: 

VF1 17.00 Uhr: DJK Waldbüttelbrunn (Bayern) - SG Muggensturm/Kuppenheim (Südbaden)

VF2 19.15 Uhr: TuS Spenge (Westfalen) - HSG Bergische Panther (Niederrhein) 

 

Sonntag, 26. Februar: 

VF3 15:00 Uhr: VfV Spandau 1922 (Berlin) - THW Kiel II (Schleswig-Holstein)

VF4 16.30 Uhr: HSV Bad Blankenburg (Thüringen) - HC Glauchau/Meerane (Sachsen)


Halbfinale:

18./ 19.03.2017

Sieger Spiel VF1 - Sieger Spiel VF2

Sieger Spiel VF3 - Sieger Spiel VF4


Finale:

09.04.2017