"Zu früh, um große Sprüche zu klopfen"

Interview der Woche Beim HSV Bad Blankenburg begann die Saisonvorbereitung. Trainer Igor Ardan erklärt, was den Absteiger in Thüringenliga erwartet.
Bericht vom diesjährigen Handball- camp

Bericht vom diesjährigen Handball- camp

02.07.2018






Bei bestem Wetter fand vom 28.06. bis 01.07.2018 das jährlich stattfindende Handballcamp der Kinder- und Jugendsektion des HSV im Freibad Bad Blankenburg statt. Mit viel Spaß am Sport, so mancher Trainingseinheit, gegenseitigem Kräftemessen und dem einen oder anderen Sprung ins kühle Nass verbrachten 42 Kinder, im Alter zwischen 8 und 14 Jahren, ein gemeinsames Wochenende. Insgesamt 10 Betreuer sorgten für einen reibungslosen Ablauf, stärkende Mahlzeiten, eine erholsame Nachtruhe in den Zelten und somit für ein unvergessliches Event für unsere Handball-Kids.


Ein großes und herzliches Dankeschön geht an das Freibad Bad Blankenburg, den DRK Kreisverband Rudolstadt e.V., an Herberge und Pfadfinderzentrum "Zum Greifenstein", Frischemolkerei Herzgut, ALS Werbung, Henri‘s Kantine, die Landessportschule Bad Blankenburg und an die vielen fleißigen Helfer, die uns vor, während und nach dem Camp tatkräftig zur Seite standen. Ohne eure Unterstützung wäre diese Veranstaltung nicht möglich gewesen!


Ein herzliches Dankeschön auch von mir, im Namen der gesamten (neuen) Vereinsführung, für die fantastische Umsetzung des diesjähringen Jugendcamps an alle Helfer, Unterstützer und Spieler! Großartig...


Impressionen aus dem Camp...


Dauerkartenbestellungen

Dauerkartenbestellungen

Ab sofort werden Bestellungen für Dauerkarten über die Online- Kartenreservierung entgegen genommen!
"Zu früh, um große Sprüche zu klopfen"
Bericht vom diesjährigen Handball- camp
Dauerkartenbestellungen
07.09.2017

HSV Bad Blankenburg im dritten Anlauf

„Aller guten Dinge sind drei" sagt ein weit bekanntes Sprichwort – und diesem will der HSV Bad Blankenburg sehr gern Folge leisten und im dritten Anlauf, am 3. Spieltag der 3. Bundesliga Staffel Ost, erstmals punkten, um den drei Abstiegsplätzen möglichst bald zu entkommen.

Gespielt wird am Sonntag, dem 10.09.2017, ab 16:30 Uhr in der Bad Blankenburger Guts Muths-Halle. Gast und Gegner im zweiten Heimspiel ist die MSG Groß-Bieberau/ Modau. Die „Falken" sind, wie auch der HSV Bad Blankenburg, mit zwei Niederlagen in die Saison 2017/ 18 gestartet und benötigen die Meisterschaftspunkte ebenfalls dringend, um die Abstiegsränge zu verlassen.

Dies wollen die Bad Blankenburger natürlich auch. Vor allem weil die Thüringer nach der Auftaktschlappe gegen Großwallstadt vor heimischen Publikum eventuell etwas Wiedergutmachung betreiben wollen. Es braucht also keinen Analytiker, um heraus zu bekommen, wie wichtig die Partie für beide Kontrahenten ist.

Die beiden Teams trafen bereits sechs Mal in der 3. Bundesliga aufeinander. Zwei der drei Heimspiele konnte dabei der HSV Bad Blankenburg bei einem Torverhältnis von 77:78 für sich entscheiden. Schon allein diese Fakten lassen vermuten, dass es am kommenden Sonntag keinen Favoriten geben wird - dafür aber auf jeden Fall ein hochklassiges und spannendes Handballspiel.

Ein Spiel, in dem der 8. Mann das sprichwörtliche „Zünglein an der Waage" sein kann. Darum sind alle Liebhaber des Thüringer Handballs eingeladen, auch über das Städtedreieck hinaus, den HSV Bad Blankenburg bei der anstehenden schweren Aufgabe lautstark zu unterstützen!

Alle weiteren Spiele am 3. Spieltag:

SV Anhalt Bernburg - HSG Hanau

TV Gelnhausen - TV Großwallstadt

HSG Rodgau Nieder-Roden - Northeimer HC

HSC Bad Neustadt - GSV Eintracht Baunatal

SG Leutershausen - HC Erlangen II

HSC 2000 Coburg II - SC Magdeburg II

SG Bruchköbel - TV Germania Großsachsen

----------------------------------------------------------------------------------------

3. Handballbundesliga, Staffel Ost, 3. Spieltag

HSV Bad Blankenburg - MSG Groß-Bieberau/ Modau

Anwurf: Sonntag, 10.09.2017, 16:30 Uhr

Ort: Guts-Muths-Halle, Landessportschule Bad Blankenburg

https://www.facebook.com/events/130510954241155