"Zu früh, um große Sprüche zu klopfen"

Interview der Woche Beim HSV Bad Blankenburg begann die Saisonvorbereitung. Trainer Igor Ardan erklärt, was den Absteiger in Thüringenliga erwartet.
Bericht vom diesjährigen Handball- camp

Bericht vom diesjährigen Handball- camp

02.07.2018






Bei bestem Wetter fand vom 28.06. bis 01.07.2018 das jährlich stattfindende Handballcamp der Kinder- und Jugendsektion des HSV im Freibad Bad Blankenburg statt. Mit viel Spaß am Sport, so mancher Trainingseinheit, gegenseitigem Kräftemessen und dem einen oder anderen Sprung ins kühle Nass verbrachten 42 Kinder, im Alter zwischen 8 und 14 Jahren, ein gemeinsames Wochenende. Insgesamt 10 Betreuer sorgten für einen reibungslosen Ablauf, stärkende Mahlzeiten, eine erholsame Nachtruhe in den Zelten und somit für ein unvergessliches Event für unsere Handball-Kids.


Ein großes und herzliches Dankeschön geht an das Freibad Bad Blankenburg, den DRK Kreisverband Rudolstadt e.V., an Herberge und Pfadfinderzentrum "Zum Greifenstein", Frischemolkerei Herzgut, ALS Werbung, Henri‘s Kantine, die Landessportschule Bad Blankenburg und an die vielen fleißigen Helfer, die uns vor, während und nach dem Camp tatkräftig zur Seite standen. Ohne eure Unterstützung wäre diese Veranstaltung nicht möglich gewesen!


Ein herzliches Dankeschön auch von mir, im Namen der gesamten (neuen) Vereinsführung, für die fantastische Umsetzung des diesjähringen Jugendcamps an alle Helfer, Unterstützer und Spieler! Großartig...


Impressionen aus dem Camp...


Dauerkartenbestellungen

Dauerkartenbestellungen

Ab sofort werden Bestellungen für Dauerkarten über die Online- Kartenreservierung entgegen genommen!
"Zu früh, um große Sprüche zu klopfen"
Bericht vom diesjährigen Handball- camp
Dauerkartenbestellungen
14.09.2017

Leistung bestätigen und Auswärts punkten!

Der 4. Spieltag in der 3. Bundesliga/Staffel Ost führt den HSV Bad Blankenburg zum zweiten Mal auf Reisen. Diesmal gastieren die Bad Blankenburger bei der U23 Vertretung des HC Erlangen. Gespielt wird am Samstag, dem 16.09.2017 ab 20:00 Uhr in der Erlangener Karl-Heinz Hiersemann Halle.

Die gastgebenden Mittelfranken belegen derzeit den neunten Tabellenplatz und sind mit drei Punkten auf der Habenseite, einen Hauch besser in die Saison gestartet als der HSV Bad Blankenburg. Die Gäste verweilten in dieser Woche auf dem 12. Platz und haben sowohl den Fokus als auch die Vorbereitung voll auf die zweite Auswärtspartie der Saison ausgerichtet.

Nach der deutlichen Steigerung der Lavendelstädter im vergangenen Heimspiel und dem daraus resultierendem souveränen Sieg gegen die MSG Groß-Bieberau/Modau, will die Schläger-Truppe die gezeigte starke Mannschaftsleistung bestätigen. Die immer besser in Fahrt kommenden Blankenburger wollen es demnach besser machen als zuletzt in Hanau und auch Auswärts erstmalig Punkten.

Dieses Vorhaben wird dabei keines Falls einfach sein und es darf ein spannendes Handballspiel erwartet werden. Über den Fanclub hinaus haben sich deshalb weitere Bad Blankenburger Anhänger angekündigt ihren HSV Bad Blankenburg beim Bewältigen dieser schweren Auswärtsaufgabe in Erlangen, lautstark zu unterstützen.

Alle weiteren Begegnungen am 4. Spieltag:

MSG Groß-Bieberau/Modau - SV Anhalt Bernburg

SC Magdeburg II - SG Leutershausen

HSC 2000 Coburg II - TV Germania Großsachsen

HSC Bad Neustadt - HSG Rodgau Nieder-Roden

TV Großwallstadt - GSV Eintracht Baunatal

HC Erlangen II - HSV Bad Blankenburg

Northeimer HC - SG Bruchköbel

HSG Hanau - TV Gelnhausen