Großer Umbruch: HSV-Handballer starten in der Thüringenliga

Großer Umbruch: HSV-Handballer starten in der Thüringenliga

Neustart in der Saison 2018/ 19 in der Thüringenliga
Stellungnahme zum Pressebericht der OTZ

Stellungnahme zum Pressebericht der OTZ

Stellungnahme zum Bericht der OTZ
Revivalspiel der Blankenburger Handballer

Revivalspiel der Blankenburger Handballer

Wiedersehen nach fast 15 Jahren
Jahreshauptversammlung 2018

Jahreshauptversammlung 2018

Jahreshauptversammlung 2018 am 01.06.2018 um 18:00 Uhr in der Jahn GmbH
E- Jugend bei den Verbandsjugendspielen

E- Jugend bei den Verbandsjugendspielen

gJE nahm am Wochenende als Saisonhöhepunkt an den Verbandsjugendspielen in Wutha teil.
Großer Umbruch: HSV-Handballer starten in der Thüringenliga
Stellungnahme zum Pressebericht der OTZ
Revivalspiel der Blankenburger Handballer
Jahreshauptversammlung 2018
E- Jugend bei den Verbandsjugendspielen
15.03.2018

Keine Zeit zum Wunden lecken

Auch wenn der Punktverlust am vergangenen Wochenende schmerzlich war, für den HSV Bad Blankenburg bleibt keine Zeit zum Wunden lecken. Bereits am kommenden Sonntag, dem 18.03.2018, wartet die nächste Gelegenheit, wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt zu erstreiten. Dazu wird an gewohnter Stelle, der Bad Blankenburger Guts Muths-Halle, der HSC Bad Neustadt zu Gast sein; Anwurf der Partie ist 16:30 Uhr.

Die Gäste aus dem fränkischen Bad Neustadt haben derzeit, bei einem mehr ausgetragenen Spiel, zwei Punkte Vorsprung auf den HSV Bad Blankenburg und belegen den 12. Platz in der 3. Bundesliga/ Ost. Diese Platzierung berechtigt am Ende der Saison zum Verbleib in der Liga und ist damit auch das ausgemachte Ziel der Lavendelstädter. Es braucht also keinen Mathematikprofessor, um festzustellen, welchen Stellenwert die Begegnung für beide Mannschaften haben wird. Mit einem Sieg können die Bad Blankenburger erneut die unbeliebte Abstiegszone verlassen. Damit dies gegen die schwer zu bespielenden Franken gelingt, hat Trainer Igor Ardan die Niederlage in Northeim schnell abgehakt und bereitet sein Team seit Montag intensiv auf die Partie vor. Und dies wird auch enorm wichtig sein! Die Formkurve der Neustädter zeigte in der Rückrunde zwar stetig nach unten, welche Stärke allerdings in den fränkischen Gästen steckt, zeigte nicht zuletzt der Sieg am vergangenen Spieltag gegen Zweitligabsteiger SG Leutershausen. Demnach erwartet die Ardan-Truppe ein heißer Tanz auf heimischer Platte. Und diesen gilt es schadlos zu überstehen, was aber nur gelingen kann, wenn die bisherigen starken mannschaftlich geschlossenen Leistungen aus den erfolgreichen Partien der Rückrunde erneut bestätigt werden können.

Es ist in diesem Zusammenhang natürlich auch wieder wichtig, einen starken 8. Mann in der Halle präsent zu haben. Lasst mit uns #gemeinsamfürliga3 die Landessportschule für den HSC Bad Neustadt zur Guts Muths-Hölle" werden und erlebt garantiert packenden Spitzensport in toller Atmosphäre. Die Jungs brauchen eure/ Ihre Unterstützung!

---------------------------------------------

3. Handballbundesliga, Staffel Ost, 24. Spieltag / HSV Bad Blankenburg – HSC Bad Neustadt

Anwurf: Sonntag, 18.03.2018, 16:30 Uhr

Ort: Guts Muths-Halle, Landessportschule Bad Blankenburg

https://www.facebook.com/events/343631996149364/