Köthen liefert intensive Auseinander- setzung mit dem Tabellenführer ab

Köthen liefert intensive Auseinander- setzung mit dem Tabellenführer ab

Spielbericht HG 85 Köthen | 27.Spieltag | MDOL | HSV Bad Blankenburg - HG 85 Köthen 30:25 (16:15)
Jahreshauptversammlung 2017

Jahreshauptversammlung 2017

Jahreshauptversammlung 2017 am 12.05.2017 um 18:00 Uhr in der Jahn GmbH
Mitgliedsbeitrag 2017

Mitgliedsbeitrag 2017

Für alle, die es bisher vergessen haben! Bitte den Mitgliedsbeitrag für 2017 bezahlen!
HSV Bad Blankenburg mit standesgemäßen Sieg

HSV Bad Blankenburg mit standesgemäßen Sieg

Spielbericht HSV BB | 27.Spieltag | MDOL | HSV Bad Blankenburg - HG 85 Köthen | 30:25 (16:15)
HSV gewinnt Prestigeduell und Spitzenspiel in der 4. Liga

HSV gewinnt Prestigeduell und Spitzenspiel in der 4. Liga

Spielbericht OTZ | 27.Spieltag | MDOL | HSV Bad Blankenburg - HG 85 Köthen | 30:25 (16:15)
Köthen liefert intensive Auseinander- setzung mit dem Tabellenführer ab
Jahreshauptversammlung 2017
Mitgliedsbeitrag 2017
HSV Bad Blankenburg mit standesgemäßen Sieg
HSV gewinnt Prestigeduell und Spitzenspiel in der 4. Liga
22.12.2016

Ablaufplan des DHB Amateurpokals

Deutsche Amateur-Pokalmeisterschaft der Männer 2016-2017

1. Hauptrunde/Achtelfinale

Spiel 01
Samstag, 21.01.2017 um 19:30 Uhr – TV Hardheim 1895 (Baden)-SG Muggensturm/Kuppenheim (Südbaden)

Spielort:
Walter-Hohmann-Schulsporthalle, Hallennummer 26002, BM-Henn-Straße, 74736 Hardheim

Spiel 02
Samstag, 21.01.2016 um 19:30 Uhr – DJK Waldbüttelbrunn (Bayern)-TSV Neuhausen/F. (Württemberg)

Spielort:
Ballsporthalle Waldbüttelbrunn, Hallennummer 210466, Am Sumpfler 5, 97297 Waldbüttelbrunn

Spiel 03
Sonntag, 22.01.2017 um 17:00 Uhr – HSG Bergische Panther (Niederrhein)-TV 05 Mühlheim (Rheinland)

Spielort:
Max-Siebold-Halle, Hallennummer 1330103361, Schulstr. 22, 51399 Burscheid

Spiel 04
Samstag, 21.01.2017 um 20:00 Uhr – SSV Nümbrecht Handball (Mittelrhein)-TuS Spenge (Westfalen)

Spielort:
GWN-Arena, Hallennummer 1320104104, Mateh-Yehuda-Str. 3a, 51588 Nümbrecht

Spiel 05
Samstag, 21.01.2017 um 18:00 Uhr – HSG Schaumburg-Nord (Niedersachsen)-HSV Bad Blankenburg
(Thüringen)
Spielort:
Sporthalle Waltringhausen, Hallennummer 406131, Sportplatzweg, 31542 Bad Nenndorf

Spiel 06
Samstag, 21.01.2017 um 17:30 Uhr – SV Langenweddingen (Sachsen-Anhalt)-HC Glauchau/Meerane
(Sachsen)
Spielort:
Sporthalle am Heßberg, Hallennummer 160, Kirchberg 6, 39171 Sülzetal

Spiel 07
Sonntag, 22.01.2017 um 17:00 Uhr – THW Kiel II (Schleswig-Holstein)-MTV 1860 Altlandsberg (Brandenburg)

Spielort:
Helmut-Wriedt-Halle, Hallennummer 140422, Rendsburger Landstraße 115, 24111 Kiel

Spiel 08
Samstag, 21.01.2017 um 18:00 Uhr – HG Hamburg-Barmbek (Hamburg)-VfV Spandau 1922 (Berlin)

Spielort:
Sporthalle Langenfort (M.-Rothe-Gymnasium), Hallennummer 150104, Langenfort 5, 22049 Hamburg


Viertelfinale


Spiel 09
Samstag/Sonntag, 25./26.02.2017

*Sieger Spiel 01 – **Sieger Spiel 02 (Heimrecht wird noch festgelegt)

Spiel 10
Samstag/Sonntag, 25./26.02.2017

*Sieger Spiel 03 – **Sieger Spiel 04 (Heimrecht wird noch festgelegt)

Spiel 11
Samstag/Sonntag, 25./26.02.2017

*Sieger Spiel 05 – **Sieger Spiel 06 (Heimrecht wird noch festgelegt)

Spiel 12
Samstag/Sonntag, 25./26.02.2017

*Sieger Spiel 07 – **Sieger Spiel 08 (Heimrecht wird noch festgelegt)

Halbfinale

Spiel 13
Termin: 18./19.03.2017 - Sieger Spiel VF1 - Sieger Spiel VF2 (Heimrecht wird noch festgelegt)

Spiel 14
Termin: 18./19.03.2017 - Sieger Spiel VF3 - Sieger Spiel VF4 (Heimrecht wird noch festgelegt)


Finale

Spiel 15
Termin: 09.04.2017 - Sieger Spiel 13 - Sieger Spiel 14

--------------------------------------------------------------------------
Austragungsform:
Die Spiele werden gemäß § 45 Absatz (6), Satz 1 und 2 SpO DHB und in Verbindung mit IHF-Regel 2:2 als Einzelspiele ausgetragen.
* Heimrecht im Viertelfinale für die erstgenannte Mannschaft, sofern beide beteiligten Ver-eine in der 1. Hauptrunde ein Heimspiel oder ein Auswärtsspiel ausgetragen haben.
** Heimrecht für die zweitgenannte Mannschaft, sofern sie in der 1. Hauptrunde ein Aus-wärtsspiel bestreiten musste, während die erstgenannte Mannschaft in der 1. Hauptrunde ein Heimspiel austragen konnte.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------